Mensajes

  • Duerme niño (Schlaf Kind)

     

    Duerme niño, duerme amor

    Quiera el mundo ser mejor

    Para cuando despierte

    Quiera el mundo ser mejor

     

    Tu jardín se vistió de flores de jazmín

    Mientras te dormías floreció

    Y su olor voló

    Se fue tras los muros

    Silbando en lo oscuro

    Se fue en tu futuro aromando tu edad

     

    Tu país quiere a cada niño tan feliz

    Que trabaja mientras te dormís

    Para hallar la paz

    Que un niño dormido

    Retiene en su nido

    La paz que una bomba puede masacrar

     

    Duerme niño, duerme amor

    Quiera el mundo ser mejor

    Para cuando despierte

    Quiera el mundo ser mejor

     

    Schlaf Kind, schlaf Liebes

    Ich wünschte die Welt wäre besser damit,

    wenn du erwachst,

    die Welt besser wäre

     

    Dein Garten hat sich in Jasminblüten gekleidet

    Während du schliefst erblüte es und

    der Duft kehrte zurück

    er drang hinter die Mauern

    pfeifend im Dunkeln

    er verleiht zukünftig deinem Alter das Aroma

     

    Dein Land wünscht sich jedes Kind so glücklich

    es arbeitet während du schläfst

    um Frieden zu finden,

    damit ein schlafendes Kind

    in seinem Nest bleibt,

    da eine Bombe es masakrieren kann.

     

    Schlaf Kind, schlaf Liebes

    Ich wünschte die Welt wäre besser damit,

    wenn du erwachst

    die Welt besser wäre.

  • Canción del pinar (Lied des Kiefernwaldes)

     

    Quiero dejar todas las palomas

    en el cedro de tu alma

    y todo el beso en tus pies.

    Que dejes de mirarme burlón,

    se que te estoy dando poco

    y mucho te pediré.

     

    Se la luna sola en mi pradera,

    seré tu querido verde

    y serás sombra en mi mitad,

    y si ves que mi verde se quema

    llueve tu llorosa pena

    y el verde nuevo se hará.

     

    Y que no te vallas un febrero

    detrás de aquella bandada

    azabache hacia el pinar,

    quiero ser también dueña del cielo

    y un pinar,

    pero es preciso que me enseñes a volar.

     

    Hazte sol cercano en la distancia,

    hazte en el recuerdo un leño

    y quémate en mi interior;

    no quiero tener mas noches frías

    ni poder tan solo en sueños

    despertarme junto a vos.

     

    Que tengamos alrededor nuestro

    quien berree nuestros nombres

    y mucha sombra por dar;

    y cuando volvamos a la tierra

    únete conmigo en sabia

    así haremos sombra igual.

     

    Y que no te vayas un febrero

    detrás de aquella bandada

    azabache hacia el pinar.

    Quiero ser también dueña del cielo

    y un pinar,

    pero es preciso que me enseñes a volar...

     

    Ich möchte alle Tauben

    auf der Zeeder deiner Seele lassen,

    und den ganzen Kuss auf deinen Füßen.

    Guck mich nicht so spöttisch an,

    ich weiss, ich gebe dir wenig

    und verlange viel.

     

    Ich weiß allein das Licht des Mondes auf meiner Wiese.

    Ich werde dein geliebtes Grün sein

    und du der Schatten in meiner Mitte.

    Und wenn du siehst, dass mein Grün verbrennt,

    regne deinen weinenden Schmerz

    und es wird neues Grün geben.

     

    Und folge nicht, in einem Februar,

    den Zugvögeln

    über einen Kiefernwald.

    Ich möchte auch Besitzerin von Wald

    und Himmel sein,

    aber du mußt mir zeigen, wie man fliegt.

     

    In der Ferne schaffe dir Sonne in deiner Nähe,

    mach dir aus Erinnerung Brennholz

    und verbrenn dich in meinem Innern,

    ich möchte keine kalten Nächte mehr,

    nicht mehr so allein in meinen Träumen sein,

    wecke mich neben dir auf.

     

    Wen haben wir um uns,

    der unsere Namen brüllt

    und viel Schatten spendet;

    und wenn wir zur Erde zurückkehren,

    verbinde dich mit mir im Harz,

    so werden wir den gleichen Schatten werfen.

     

    Und folge nicht, in einem Februar,

    den Zugvögeln

    über einen Kiefernwald.

    Ich möchte auch Besitzerin von Wald

    und Himmel sein,

    aber du mußt mir zeigen, wie man fliegt.

  • Que broten las palabras (Mögen die Worte erblühen)

     

    Hoy solamente quiero hablar

    dejar que broten las palabras

    echar las frases a nadar

    por sobre un mar de quietas aguas

    que digan ellas lo quieran

    o callen sin decirnos nada

    talvez que soplen lo que el viento

    escucha cuando anda de andadas.

     

    Vengan a esta fiesta improvisada

    hoy esta de dia la palabra

    echen a volar aquellas trampas

    que hacen repetir lo que nos mandan.

     

    echen a volar aquellas trampas

    que hacen repetir lo que nos mandan.

     

    Si quieres hablar del amor

    o de la rabia que te abraza

    si quieres cuenta la razón

    aquí podemos escucharla

    hoy día la conversación

    ha puesto sus mejores galas

    y se ha escapado de jaula

    que la mantiene encajonada.

     

    Vengan a esta fiesta improvisada

    hoy esta de dia la palabra

    echen a volar aquellas trampas

    que hacen repetir lo que nos mandan.

     

    echen a volar aquellas trampas

    que hacen repetir lo que nos mandan.

     

    Heute möchte ich nur sprechen,

    um die Worte erblühen zu lassen,

    Sätze zu schleudern,

    um sie auf einem Meer ruhigen Gewässers, schwimmen zu lassen damit sie sagen, was sie möchten

    oder schweigen ohne uns etwas zu sagen,

    manchmal wehen sie,

    so dass der Wind hört wenn sie ihrer Wege gehen

     

    Kommt zu diesem improvisierten Fest

    heute ist der Tag des Wortes

    Schleudert diese Schwindel durch die Luft,

    damit es denen aufstößt, die uns regieren.

     

    Schleudert diese Schwindel durch die Luft,

    damit es denen aufstößt, die uns regieren.

     

    Wenn du über Liebe sprechen willst

    oder die Wut die dich umarmt

    wenn du mit dem Verstand abrechnen willst,

    hier können wir zuhören,

    heute ist der Tag der Gespräche

    er hat seine beste Gala angelegt

    und ist dem Käfig entflohen

    in welchem man ihn eingezwängt hält.

     

    Kommt zu diesem impovisierten Fest

    heute ist der Tag des Wortes

    Schleudert diese Schwindel durch die Luft,

    damit es denen aufstößst, die uns regieren

     

    Schleudert diese Schwindel durch die Luft,

    damit es denen aufstößst, die uns regieren

  • Si el alma se queda (Wenn die Seele bleibt)

     

    Puedo saber a dónde va

    Tu corazón cuando no late más

    Y si hago mal en preguntar

    Perdona por la curiosidad

    Es que me duele la humanidad

    Pa´ que quererte si tú te vas

    Me da la rabia no verte más

    Dame un motivo dime dónde estás

     

    En los rincones de casa de espero impaciente

    A que apagues las luces

    A que beses mi frente

    A que ocurra un milagro

    Que me llames tres veces

    Si es que el alma se queda

    Porque tú no apareces

     

    Puedo saber a dónde va

    Tu corazón cuando no late más

    Y si hago mal en preguntar

    Perdóname por la curiosidad

    Si es cuestión de fe, no sé

    La vivo dentro nadie más la ve

    Toca mi mano, susúrrame

    Un solo signo y dejaré temer

     

    En los rincones de casa de espero impaciente

    A que apagues las luces

    A que beses mi frente

    A que ocurra un milagro

    Que me llames tres veces

    Si es que el alma se queda

    Porque tú no apareces

    En los rincones de casa te espero impaciente

    Si es que el alma se queda haz que yo pueda verte

     

     

    Darf ich wissen wohin dein Herz geht

    wenn es nicht mehr klopft

    wenn ich nicht fragen sollte,

    verzeih die Neugier

    es schmerzt mich die Menschlichkeit.

    wozu soll ich dich lieben wenn du gehst

    es macht mich wütend, dich nicht mehr zu sehen,

    sag mir einen Grund, sag mir wo du bist

     

    An den Hausecken erwarte ich dich ungeduldig,

    dass du das Licht löschst,

    dass du meine Stirn küsst,

    dass ein Wunder geschieht,

    dass du mich dreimal rufst

    es ist, als ob die Seele erstarrt

    weil du nicht erscheinst

     

    Darf ich wissen wohin dein Herz geht,

    wenn es nicht mehr klopft

    wenn ich nicht fragen sollte,

    verzeih die Neugier

    ob es eine Frage des Mutes ist, weiß ich nicht

    ich behalte es es in meinem Innern und niemand sieht es

    berühr meine Hand und flüstere mir

    nur ein Zeichen und ich hörte auf mich zu fürchten.

     

    An den Hausecken erwarte ich dich ungeduldig dass du das Licht löschst,

    dass du meine Stirn küsst,

    dass ein Wunder geschieht,

    dass du mich dreimal rufst,

    es ist als ob die Seele erstarrt

    weil du nicht erscheinst

    An den Hausecken erwarte ich dich ungeduldig.

    Wenn die Seele erstarrt, mach dass ich dich sehen kann.

     

  • Vienes con el sol (Du kommst mit der Sonne)

     

    Pides que diga lo que estoy pensando

    el cómo, el por qué y el cuando

    pero vienes con el sol.

     

    Pides que deje de beber cerveza

    que ponga juicio en mi cabeza

    y luego vienes con el sol.

     

    Pides una estrella para sonreír con ella

    luego pides un lucero, para atarlo a tu cabello

    y es que vienes siempre

    o casi siempre vienes con el sol.

     

    Pides que deje en paz el noticiero

    que sea mejor el cocinero

    pero vienes con el sol.

     

    Pides que se suspendan los ronquidos

    que se agudicen los sentidos

    y al cabo vienes con el sol.

     

    Pides una tregua bajo el mar a tantas leguas

    que no acose a tus encantos

    aunque yo me siga helando

    y es que vienes siempre

    o casi siempre vienes con el sol.

     

    Pides una canción de amor

    que te confirme que soy tuyo

    pides que cuide mas la voz

    y que no ataque a quien se acaba el mundo.

     

    Pides que mire todo en positivo

    que se me olvide el enemigo

    pero vienes con el sol.

     

    Pides la discreción y la cordura

    la risa contra la amargura

    y al cabo vienes con el sol.

     

    Pides tantas cosas y yo sigo a manos rotas

    procurando hacerme el bueno

    para ver si así te tengo

    y es que vienes siempre

    o casi siempre vienes con el sol.

     

    Y es que vienes siempre

    o casi siempre vienes con el sol.

     

     

    Du verlangst, dass ich sage was ich denke

    das Wie, das Warum und das Wann

    aber Du kommst mit der Sonne

     

    Du verlangst, dass ich aufhöre Bier zu trinken,

    dass ich Verstand in meinen Kopf bringe und

    dann kommst du mit der Sonne.

     

    Du verlangst einen Stern, um mit ihm zu lachen

    später verlangst du einen leuchtenden Stern

    und du kommst wie immer

    oder fast immer mit der Sonne.

     

    Du verlangst, dass ich die Tagesschau lasse,

    auch dass ich besser kochen kann,

    aber du kommst mit der Sonne

     

    Du verlangst, dass ich das Schnarchen lasse,

    dass sich die Sinne schärfen,

    und schließlich kommst du mit der Sonne

     

    Du verlangst einen Erholung am Strand meilenweit weg,

    dass ich nicht deinen Reizen erliege,

    wenngleich ich weiter erfriere

    und du kommst wie immer

    oder fast immer mit der Sonne.

     

    Du verlangst ein Liebeslied das dir bestätigt,

    dass ich dir gehöre.

    Du verlangst, dass ich meine Stimme hüte,

    und nicht die angreife, die die Welt zerstören.

     

    Du verlangst, das ich alles positiv sehe

    und meine Feinde vergesse,

    aber du kommst mit der Sonne

     

    Du verlangst Diskretion und Besonnenheit,

    das Lachen gegen Bitterkeit

    und schließlich kommst du mit der Sonne.

     

    Du verlangst so viele Dinge und ich bemühe mich mit kaputten Händen weiter, ein Guter zu sein,

    um zu sehen, ob du mein bist.

    und du kommst wie immer

    oder fast immer mit der Sonne.

     

    Und du kommst wie immer

    oder fast immer mit der Sonne.

     

  • Venme a buscar (Komm mich holen)

     

    Hace tanto que faltas y no llegas,

    cuánto tiempo esperando y no has venido,

    tu regreso dará fin a la ausencia

    que he vivido.

     

    Y probaré tu boca nuevamente

    y tocaré tu cuerpo que fue mío,

    habrá fiesta en mi calle con faroles

    encendidos, cuando vuelvas,

    cuando vuelvas.

     

    Venme a buscar, venme a buscar,

    tu corazón me sabrá encontrar

    cerca de un valle, lejos del mar

    bajo este cielo te voy a esperar.

    Venme a buscar, regresa a mí,

    tu soledad te traerá hasta aquí.

     

    Compartiré la lluvia y el verano,

    la magia que en mi luna da en su brillo,

    te ofreceré mi sol que pinta auroras

    de amarillo.

     

    Y buscaré alimento en tu sonrisa

    y robaré a tus manos tu cariño,

    me anidaré en tu pecho de delicias

    como un niño, cuando vuelvas,

    cuando vuelvas.

     

    Compartiré mi cama fiel y tibia,

    será tuyo mi fuego contra el mío,

    calentando tus pies de madrugada

    con los míos.

     

    Comprobaré tu piel entre dos sueños,

    borrarás de mi pecho un gran vacío,

    refrescaré tu tierra con las aguas

    de mis ríos, cuando vuelvas,

    cuando vuelvas.

     

    Compartiré el camino que va al pueblo,

    ese pueblo que tanto tú querías

    donde vive la gente que te espera

    todavía.

     

    Te escribiré un poema cada hora

    para pintar la casa de alegrías,

    seré la misma de antes, te lo juro,

    vida mía, cuando vuelvas,

    cuando vuelvas.

     

     

    Du fehlst schon so lange und kommst nicht,

    so lange warten und du kamst nicht,

    deine Rückkehr wird die Abwesenheit beenden,

    die ich durchlebt habe

     

    Ich würde wieder deinen Mund probieren

    Und deinem Körper berühren, der meiner war.

    Es würde in meiner Strasse ein Fest geben,

    mit brennenden Fackeln, wenn du wiederkommst,

    wenn du wiederkommst.

     

    Komm mich holen, kommm mich holen,

    dein Herz weiß mich zu finden,

    in der Nähe eines Tales, weit vom Meer,

    unter diesem Himmel, werd ich dich erwarten.

    Komm mich holen, komm zu mir zurück,

    deine Einsamkeit wird dich hertragen.

     

    Ich würde den Regen und den Sommer teilen,

    die Magie meines funkelnden Mondes,

    ich würde dir meine Sonne anbieten,

    die die Morgenröte gelb malt.

     

    Ich würde Nahrung in deinem Lächeln suchen und

    aus deinen Händen deine Zärtlichkeit rauben,

    würde mich an deiner köstlichen Brust einnisten,

    wenn du wiederkommst,

    wenn du wiederkommst.

     

    Ich würde meine treues und warmes Bett mit dir teilen,

    mein Feuer würde das deine sein,

    am Morgen deine Füsse

    mit meinen wärmen.

     

    Ich würde deine Haut zwischen zwei Träumen erfahren,

    du würdest eine grosse Leere in meinem Herz ausradieren.

    Ich würde deine Erde mit dem Wasser

    meiner Flüsse erfrischen, wenn du wiederkommst,

    wenn du wiederkommst.

     

    Ich würde mit den Weg mit dir teilen,

    zum Dorf, dass du so geliebt hast,

    indem die Menschen leben,

    die auf dich warten.

     

    Ich würde dir jede Stunde ein Gedicht schreiben,

    um das Haus mit Freude anzumalen,

    ich wäre die Selbe wie früher, versprochen,

    mein Geliebter, wenn du wiederkommst,

    wenn du wiederkommst.

     

  • Te quiero tanto (Ich liebe dich so sehr)

     

    Pensaba en algo, en no sé qué y llegaste tú

    para alumbrar la media noche con tu luz

    para pintar el mundo entero cada espacio en tono azul

    te quiero tanto, tanto te quiero

    que en este abrazo se me acaba el universo

     

    Como una eterna melodía por mi voz

    como el camino de regreso en pleno sol

    llevo tu nombre a cada paso en cada calle, en cada flor

    te quiero tanto, tanto te quiero

    que en este abrazo se me acaba el universo

     

    Me preguntas si cuando me pierdo te llevo presente

    si la duda que abraza este cuerpo profana en mi mente

    no es tan fácil romper el silencio

    feroz de la tarde, de lo cotidiano

    Te quiero tanto, tanto te quiero

    que en este abrazo se me acaba el universo

     

    Tienen tus ojos el color que tiene el mar

    siempre profundo, interminable en libertad

    del horizonte hasta la playa no me canso de mirar

    te quiero tanto, tanto te quiero

    que en este abrazo se me acaba el universo

     

     

    Ich habe an etwas gedacht, ich weiß nicht was,

    als du kamst, um die Nacht mit deinem Licht zu erhellen,

    um die ganze Welt und jeden Raum rosarot zu malen.

    Ich liebe dich so sehr,

    dass sich in dieser Umarmung die Welt erschöpft.

     

    Wie eine endlose Melodie meiner Stimme,

    wie der Rückweg in der prallen Sonne,

    begleitet mich dein Name bei jedem Schritt, auf jedem Weg,

    in jeder Blume. Ich liebe dich so sehr,

    dass sich in dieser Umarmung die Welt erschöpft.

     

    Du fragst mich, ob ich an dich denke wenn ich mich verirre,

    ob der Zweifel in Gedanken den profanen Körper umarmt.

    Es ist nicht so leicht die grausame Stille des Abends,

    der Alltäglichkeit zu brechen

    Ich liebe dich so sehr,

    dass sich in dieser Umarmung die Welt erschöpft.

     

    Deine Augen haben die Farben des Meeres, stets tief,

    unendlich in der Freiheit des Horizontes bis zum Strand.

    Ich werde nicht müde zu schauen...

    Ich liebe dich so sehr,

    dass sich in dieser Umarmung die Welt erschöpft.

     

  • Serenata para la tierra de uno (Serenade für das eigene Land)

     

    Porque me duele si me quedo

    pero me muero si me voy,

    por todo y a pesar de todo, mi amor,

    yo quiero vivir en vos.

     

    Por tu decencia de vidala

    y por tu escándalo de sol,

    por tu verano con jazmines, mi amor,

    yo quiero vivir en vos.

     

    Porque el idioma de infancia

    es un secreto entre los dos,

    porque le diste reparo

    al desarraigo de mi corazón.

     

    Por tus antiguas rebeldías

    y por la edad de tu dolor,

    por tu esperanza interminable, mi amor,

    yo quiero vivir en vos.

     

    Para sembrarte de guitarra

    para cuidarte en cada flor,

    y odiar a los que te lastiman, mi amor,

    yo quiero vivir en vos.

     

    Porque el idioma de infancia

    es un secreto entre los dos,

    porque le diste reparo

    al desarraigo de mi corazón.

     

    Porque me duele si me quedo

    pero me muero si me voy,

    por todo y a pesar de todo, mi amor,

    yo quiero vivir en vos.

     

     

    Warum schmerzt es mich , wenn ich bleibe

    aber ich sterbe wenn ich gehe,

    deshalb und trotz alledem,

    mein Geliebtes, ich möchte auf dir leben

     

    Wegen deines Lebensanstandes

    und wegen deines Sonnenskandals,

    wegen deines Sommers mit Jasmin, mein Geliebtes,

    möchte ich auf dir leben.

     

    Weil die Sprache meines Kindheit

    ein Geheimnis zwischen uns beiden ist,

    weil du mein entwurzteltes Herz

    gestärkt hast.

     

    Wegen deines vergangenen Widerstandes

    und wegen des Alters deines Schmerzes,

    deiner unendlichen Hoffnung, mein Geliebtes

    möchte ich auf dir leben.

     

    Um mit der Gitarre säen um dich

    in jeder Blume zu behüten,

    und die zu hassen, die dich schädigen, mein Geliebtes,

    möchte ich auf dir leben.

     

    Weil die Sprache meines Kindheit

    Ein Geheimnis zwischen uns beiden ist,

    Weil du mein entwurzteltes Herz

    gestärkt hast.

     

    Warum schmerzt es mich , wenn ich bleibe

    aber ich sterbe wenn ich gehe,

    deshalb und trotz alledem , mein Geliebtes,

    ich möchte auf dir leben

     

  • Razón de vivir (Grund zu leben)

     

    Para decidir si sigo poniendo

    Esta sangre en tierra

    Este corazón que bate su parche

    Sol y tinieblas.

     

    Para continuar caminando al sol

    Por estos desiertos

    Para recalcar que estoy vivo

    En medio de tantos muertos;

     

    Para decidir, para continuar

    Para recalcar y considerar

    Solo me hace falta que estés aquí

    Con tus ojos claros

     

    Ay! Fogata de amor y guía

    Razón de vivir mi vida

    Para aligerar este duro peso

    De nuestros días

    Esta soledad que llevamos todos

    Islas perdidas

     

    Para descartar esta sensación

    De perderlo todo;

    Para analizar por donde seguir

    Y elegir el modo

     

    Para aligerar. para descartar

    Para analizar y considerar

    Solo me hace falta que estés aquí

    Con tus ojos claros

     

    Ay! Fogata de amor y guía

    Razón de vivir mi vida

    Para combinar lo bello y la luz

    Sin perder distancia

    Para estar con vos sin perder el ángel

    De la nostalgia

     

    Para descubrir que la vida va

    Sin pedirnos nada

    Y considerar que todo es hermoso

    Y no cuesta nada,

     

    Para combinar, para estar con vos

    Para descubrir y considerar,

    Solo me hace falta que estés aquí

    Con tus ojos claros.

     

    Ay! Fogata de amor y guía

    Razón de vivir mi vida.

     

     

    Um zu entscheiden, ob ich weiterhin

    dieses Blut der Erde opfere

    dieses Herz welches an seine Wand schlägt

    Sonne und Finsternis

     

    Um meinen Weg in der Sonne fortzusehen

    durch diese Öde

    um mir bewußt zu machen, dass ich lebe

    in mitten so vieler Toter.

     

    Um mich zu entscheiden weiter zu machen

    um nachzusinnen und abzuwägen,

    fehlst mir nur du

    mit deinen klaren Augen

     

    Ach! Flamme der Liebe und Führung

    Grund mein Leben zu leben

    um die schwere Last

    unserer Tage zu lindern

    diese Einsamkeit, die wir alle in uns tragen,

    verlorene Inseln

     

    Um sich des Gefühls zu entledigen

    alles verloren zu haben,

    um herauszufinden, wo anzufangen ist

    und auf welche Weise.

     

    Zum Lindern, zum Loslassen,

    zum Analysieren und Beraten.

    Fehlt mir nur dass du hier bist,

    mit deinen hellen Augen

     

    Ach! Flamme der Liebe und Führung

    Grund mein Leben zu leben

    Um die Schönheit und das Licht zu verbinden

    Ohne Distanz zu verlieren,

    um bei dir zusein ohne den Engel,

    der Nostalgie zu verlieren

     

    Um zu entdecken, das das Leben sich fortsetzt,

    ohne etwas von uns zu verlangen

    und alles Wunderbare berücksichtigt

    und nichts kostet

     

    Um zu vereinen, mit dir zu sein,

    zu entdecken und zu beraten

    Fehlst mir du

    mit deinen hellen Augen

     

    Ach! Flamme der Liebe und Führung

    Grund mein Leben zu leben

     

  • Casas de cartón (Haus aus Karton)

     

    Qué triste se oye la lluvia

    en los techos de cartón;

    qué triste vive mi gente

    en las casas de cartón

     

    Viene bajando el obrero

    casi arrastrando los pasos

    por el peso del sufrir;

    mira que mucho es sufrir,

    mira que pesa el sufrir

     

    Arriba deja a la mujer preñada,

    abajo está la ciudad

    y se pierde en su maraña.

    Hoy es lo mismo que ayer;

    es su vida sin mañana.

     

    Niños color de mi tierra

    con sus mismas cicatrices,

    millonarios de lombrices.

    Por eso qué triste viven los niños

    Qué alegres viven los perros,

    casa del explotador.

    Usted no lo va a creer

    pero hay escuelas de perros

    y les dan educación

    pa' que no muerdan los diarios.

    Pero el patrón

    hace años, muchos años

    que está mordiendo al obrero.

     

    Qué triste se oye la lluvia

    en las casas de cartón,

    qué lejos pasa la esperanza

    de los techos de cartón.

    Que triste se oye la lluvia

    en las casas de cartón

     

     

    Wie traurig ist es, den Regen

    auf Dächern aus Karton zu hören,

    wie traurig leben meine Mitmenschen

    in den Häusern aus Pappe.

     

    Der Arbeiter kommt herunter

    mit schlorrendem Schritt

    durch das Gewicht des Leidens.

    Schau mal wie groß das Leiden ist,

    schau, wie schwer das Leiden wiegt.

     

    Oben läßt er seine schwangere Frau zurück

    unten liegt die Stadt

    und er verliert sich im Gestrüpp.

    Heute ist es genauso wie gestern,

    es ist ihr Leben ohne Morgen

     

    Kinder in der Farbe meiner Erde

    mit den selben Narben,

    Regenwurmmillionäre.

    Deshalb ist es so traurig, wie die Kinder leben.

    Wie fröhlich leben die Hunde

    im Hause des Ausbeuters.

    Sie werden es nicht glauben,

    aber es gibt Schulen für Hunde

    und sie erziehen sie,

    damit sie nicht in die Zeitungen beißen.

    Aber der Chef

    beißt seit Jahren,

    seit vielen Jahren seine Arbeiter.

     

    Wie traurig ist es, den Regen

    auf Dächern aus Karton zu hören,

    wie weit entfernt von den Dächern aus Karton,

    zieht die Hoffnung vorbei

    Wie traurig ist es, den Regen

    auf Dächern aus Karton zu hören.

     

Lazulis

©2014 Lazulis | Todos los derechos reservados | Alle Rechte vorbehalten